Neuigkeiten

Promenadenfest 2018 auch im zehnten Jahr wieder ein voller Erfolg

Auch in diesem Jahr erfreute sich das traditionelle Promenadenfest wieder großer Beliebtheit. Nachdem das Wetter am Vormittag noch ungemütlich gewesen war lichtete sich der Himmel und sorgte für viele kleine und große Besucherinnen und Besucher an der Ecke Kanalstraße/Promenade. Die SPD-Ortsvereine Mitte und Nord luden ab 14 Uhr zum Treffen nach der traditionellen Mai-Kundgebung ein und boten Waffeln, Kaffee, Kuchen, Würstchen und Kaltgetränke.
Mehr

SPD setzt sich mit Forderung nach Lärmpegelmessungen durch

Was lange währt, wird endlich gut: „Wir sind froh, dass wir nun endlich zu einem umfangreichen Maßnahmenpaket kommen, mit dem Bürgerinnen und Bürger besser vor Lärm geschützt werden sollen. Dazu gehört auch, dass regelmäßige Messungen des vorhandenen Lärmpegels durchgeführt werden, um die Effizienz von Maßnahmen zur Lärmminderung, wie der Einführung von Tempo 30, festzustellen und bei Bedarf nachzusteuern. Hier haben wir uns mit unseren Anträgen in den zuständigen Fachausschüssen durchsetzen können“, betont Hedwig Liekefedt, umweltpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion.
Mehr

„Die Bargeldversorgung muss sichergestellt werden“

„Es darf kein ersatzloses Verschwinden der Sparkasse aus Uppenberg geben. Zumindest die Bargeldversorgung muss sichergestellt werden“. In dieser Forderung waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Dialogveranstaltung des SPD Ortsvereins Münster-Nord einig. Die Bürgerinnen und Bürger diskutierten gemeinsam mit Vertretern von Sparkasse und Volksbank sowie dem SPD Fraktionsvorsitzenden im Rat der Stadt Münster, Dr. Michael Jung, zum kontroversen Thema „Bankensterben in Uppenberg“. Uwe Eggelsmann von der Sparkasse Münsterland Ost und Hermann-Josef Mergen von der Volksbank Münster begründeten zuvor die Filialschließungen und warben um Verständnis für die Entscheidungen der beiden Finanzinstitute.
Mehr

Zeichen gegen Hetze, Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus

Der SPD Ortsverein Münster-Nord hat sich auf seiner gestrigen Mitgliederversammlung für die kommenden zwei Jahre neu aufgestellt. Neben den Beschlüssen von fünf Anträgen wurde auch ein neuer Ortsvereinsvorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Pat Röhring wurde dabei mit 100 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. Am Ende der Sitzung erhoben sich die Anwesenden für ein gemeinsames Foto, um so ein Zeichen gegen Hetze, Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus und für eine starke Demokratie zu setzen. Partei-Eintrittsformulare mit der Aufschrift „Dafür trete ich ein!“ wurden dabei hochgehalten.
Mehr

„Gut für Münsters Norden: Buslinien 15 und 16 eng im Takt“

Ein durchgehender 10-Minuten-Takt zwischen Kinderhaus-Brüningheide und dem Stadtzentrum ist seit dem 10. Oktober endlich Realität. Mit dem Fahrplanwechsel wird nun das umgesetzt, was die SPD-Ortsvereine Münster-Nord und Kinderhaus-Sprakel seit Langem gefordert haben: eine attraktive Anbindung des bevölkerungsreichen Stadtteils Kinderhaus an das Stadtzentrum, und zwar auf dem direktesten, schnellsten und kürzesten Weg. „Wir versprechen uns eine deutliche Steigerung der Fahrplansicherheit“, sind sich die verantwortlichen Kommunalpolitiker einig: „Das fördert die Attraktivität des Öffentlichen Personennahverkehrs in Münster insgesamt!“
Mehr

Mehr bezahlbarer Wohnraum mit 500 neuen Wohnungen im Zentrum-Nord

Rund 500 Wohnungen sollen in den kommenden Jahren auf zwei bisher unbebauten Grundstücken im Herzen vom Zentrum-Nord entstehen. Der Planungsausschuss ebnete in der vergangenen Sitzung den Weg zur Wohnbebauung in einem Gebiet, in dem bislang ausschließlich gewerbliche Bebauung zulässig war. „Vor allem freut uns die Anwendung der Bestimmungen zur sozialen Bodennutzung in Münster, die in erheblichem Maß die Schaffung von gefördertem und mietpreisgebundenem Wohnraum sichert“, freut sich Georg Tyrell vom SPD-Ortsverein Münster-Nord über das geplante neue Stadtquartier.
Mehr

Sportbad Coburg ab Oktober städtisch

Der SPD-Ortsverein Münster-Nord begrüßt die Übernahme und Sicherung des Freibads Coburg durch die Stadt Münster und hofft auf eine weitere positive Entwicklung des Angebots, heißt es nach dem in der jüngsten (29.06.) Sitzung des Rates der Stadt Münster getroffenen Bäderbeschlüssen. "Das Freibad Coburg wird erstmalig in der Freibadsaison 2017 durch die Stadt betrieben werden" ist am Ende eines längeren Berichts über die wechselhafte Situation der Coburg in den letzten Jahren nüchtern zu lesen.
Mehr

Rückzug der Sparkasse aus Uppenberg ist nicht akzeptabel

Die Willensbekundung von 518 Bürgerinnen und Bürgern übergaben am Freitag die Verantwortlichen des SPD-Ortsvereins Münster-Nord an die Sparkasse Münsterland-Ost. Mit ihrer Unterschrift fordern die Bürgerinnen und Bürger die Entscheidungsträger der Bank auf, die Pläne zur Schließung der Uppenberger Sparkasse zu überdenken.
Mehr

SPD Münster-Nord unterstützt freie Sonntage

Sehr wahrscheinlich noch in diesem Jahr werden die Münsteranerinnen und Münsteraner an die Urnen gerufen, um über ein Bürgerbegehren der Gewerkschaft ver.di, der katholischen und der evangelischen Kirche abzustimmen. Die grundsätzliche Frage, die dahinter steht: Sollen immer mehr Sonntage im Rahmen von verkaufsoffenen Tagen für den Einzelhandel geöffnet werden?
Mehr

SPD-Ortsvereine Mitte und Nord laden zum Promenadenfest am 1. Mai

Wie bereits in den letzten Jahren, laden auch in diesem Jahr die Ortsvereine Mitte und Nord der SPD Münster am 1. Mai zu einem Familienfest auf der Promenade, gegenüber dem Flugzeugspielplatz Ecke Promenade/Kanalstraße, ein. Im Anschluss an die traditionelle Maidemonstration warten am Sonntag ab 14 Uhr leckere Kuchen, Bratwürstchen und Getränke aller Art auf die Besucherinnen und Besucher. Das Fest wird bis 18 Uhr und bei gutem Wetter auch noch länger andauern. Für die kleinen Gäste gibt es ein Spielprogramm, einen Luftballon-Zauberer, Kinderschminken, eine Hüpfburg und vieles mehr.
Mehr

SPD auch 2016 wieder bei der Aktion "Sauberes Münster" dabei

Auch 2016 riefen die Städtischen Abfallwirtschaftsbetriebe Münster die Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung an der Aktion "Sauberes Münster" auf. „Es ist toll zu sehen, wie in jedem Jahr viele Gruppen in Münster sich im März aufmachen, um Grünanlagen, Straßen und Plätze von Müll und Unrat zu befreien. Das ist praktische Mitarbeit an der Lebensqualität. Wir als SPD-Ortsverein hier in Münsters Norden zwischen Uppenberg, Schloss und Kreuzviertel, sind deshalb ebenfalls jedes Jahr gerne wieder dabei“, so Pat Röhring, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Münster Nord.
Mehr

Sportbad Coburg: SPD setzt sich für verlängerte Schwimmsaison ein

Geht es nach der SPD, so soll das DJK Freibad Coburg an der Grevener Straße in diesem Jahr schon zu Anfang Mai die Tore öffnen dürfen und erst zu Ende September wieder schließen müssen: „Wir setzen uns für eine verlängerte Badesaison in der Coburg ein, die die warmen Monate auch tatsächlich ausschöpft. Damit kommt der erst im letzten Jahr hinzugerüstete Fernwärmeanschluss zum Wohle der Nutzerinnen und Nutzer erstmals voll zum Tragen“, erklären Pat Röhring, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Münster-Nord, Hedwig Liekefedt, SPD-Ratsfrau für Uppenberg und Philipp Hagemann, sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster.
Mehr

„Kahlschlag in Uppenberg ist nicht akzeptabel“

Bestürzt reagieren die Vertreterinnen und Vertreter des SPD-Ortsvereins Münster-Nord auf die bekannt gewordenen Pläne der Sparkasse Münsterland-Ost zur Entwicklung des Filialnetzes in Münster. Dieser sieht auch einen Kahlschlag für Uppenberg vor: die komplette Schließung der Sparkassenfiliale an der Grevener Straße 242 scheint beschlossene Sache. Für Kundinnen und Kunden bedeutet dies, dass der nächste Geldautomat zur gebührenfreien Abhebung am Nordplatz im Kreuzviertel oder am Idenbrockplatz in Kinderhaus zu finden sein wird. Wer nicht beim Online-Banking dabei ist, hat diesen Weg für jede Überweisung und jeden Kontoauszug auf sich zu nehmen.
Mehr

270 Jahre SPD-Mitgliedschaft

Rund 50 Gäste zählte in diesem Jahr das traditionelle Grünkohlessen des SPD-Ortsvereins Münster-Nord, zu dem erstmals in die Gaststätte "Mutter Birken" im Kreuzviertel eingeladen wurde. Eng zusammen saßen die vielen Genossinnen und Genossen, die der im letzten Jahr neugewählte Ortsvereinsvorsitzende Pat Röhring gemeinsam mit den Ehrengästen Robert von Olberg, Unterbezirksvorsitzender, und Jochen Köhnke, seines Zeichens Oberbürgermeisterkandidat der SPD im letzten Jahr, begrüßen konnte.
Mehr

Ringlinie und Taktverbesserung durch straffe Linienführung

Aktuell beginnen die Beratungen zum Beschluss des dritten Nahverkehrsplans der Stadt Münster. Die vorliegende und überarbeitete Version des Nahverkehrsplans setzt weiterhin auf die vom SPD-Ortsverein Münster-Nord seit langem geforderten Maßnahmen zur Optimierung des Liniennetzes in der nördlichen Innenstadt: In Zukunft werden zwei Buslinien auf der Grevener Straße in beide Fahrtrichtungen mit einer durchgehenden Vertaktung für einen funktionierenden 10-Minuten-Takt sorgen, von dem auch der bevölkerungsreiche Stadtteil Kinderhaus profitiert.
Mehr

„Der Fernwärmeanschluss wirkt“

„Wir freuen uns gemeinsam mit „der Coburg“ über den messbaren Erfolg des Fernwärmeanschlusses. Seit jeher erfüllt das Bad für die Menschen in den umliegenden Vierteln und darüber hinaus wichtige Funktionen für die soziale Integration, für die Naherholung, für die Gesundheit und den Sport, beispielsweise mit dem einzigen 50-Meter-Becken Münsters. Das Bad selbst wird mit viel Herzblut, Kreativität und Engagement von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestaltet, oft auch über die normalen Aufgaben hinaus. Das verdient eine besondere Anerkennung und muss auch zukünftig möglich sein. Der Fernwärmeanschluss kann nur ein weiterer Schritt zur langfristiges Sicherung des Bades an der Grevener Straße sein“, sind sich Pat Röhring, Vorsitzender des SPD Ortsverein Münster-Nord, Jochen Köhnke, Hedwig Liekefedt, Philipp Hagemann und Thomas Schmidt einig.
Mehr

Wichtiger Lückenschluss im Radwegenetz

In den nächsten Wochen werden erste Maßnahmen zur Neugestaltung der Grevener Straße ergriffen. Zwischen den Kreuzungen zur Steinfurter Straße und Melchersstraße werden Radwege angelegt – wenn auch zunächst nur provisorisch. „Es wird damit begonnen, diese klaffende Lücke im Radwegenetz der Stadt Münster endlich zu schließen“, freut sich Georg Tyrell, Mitglied im Ausschuss für Stadtplanung, Stadtentwicklung, Verkehr und Wohnen (ASSVW). Im Rahmen der Erneuerung von Kanälen kommt es in den nächsten Jahren zu reger Bautätigkeit auf der Grevener Straße. Vor der Sommerpause beschloss der ASSVW eine veränderte Gestaltung des Straßenraumes, die für Radfahrende zahlreiche Vorteile bringt. Aber auch wer zu Fuß im Viertel unterwegs ist, profitiert deutlich von der beschlossenen Planung.
Mehr

Willkommenskultur für Flüchtlinge im Ortsvereinsgebiet

Als SPD Ortsverein Münster Nord stehen wir ein für eine solidarische und menschenwürdige Unterbringung der zu uns geflüchteten Menschen. Aufgrund der humanitären Notwendigkeit, und damit die Flüchtlinge bei uns eine gute und sichere Unterkunft finden, unterstützen wir den sog. Münsterkonsens und stehen dem Bau von dezentralen Flüchtlingsunterkünften im Ortsvereinsgebiet offen gegenüber.
Mehr

Die SPD-Ortsvereine Mitte und Nord sprechen sich für einen Abbruch der TTIP-Verhandlungen aus

„Die Kernpunkte der geplanten Freihandelsabkommen führen zu massiven Nachteilen für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Kommunen. Demokratische und rechtsstaatliche Prinzipien werden grundlegend verletzt. Insofern unterstützen wir den Antrag der AsJ auf sofortigen Abbruch der Verhandlungen. Wir setzen uns gemeinsam mit der AsJ für ein neues und transparentes Verhandlungsmandat ein. Soziale und ökologische Mindeststandards wie z.B. Verbraucherschutz und Arbeitnehmerrechte dürfen nicht abgebaut werden“, so die Vorsitzenden der beiden Ortsvereine, Maria Winkel (Mitte) und Hedwig Liekefedt (Nord).
Mehr

Der SPD OV-Nord und die AG Migration & Vielfalt beteiligen sich an der Aktion "Sauberes Münster"

„Nach unserem Einsatz ist der Nordplatz nicht nur wieder müllfrei, wir sind auch mit Anwohnerinnen und Anwohnern darüber ins Gespräch gekommen, wie der Nordplatz wieder attraktiver werden kann. Heute haben wir gezeigt, dass die SPD im Norden Münsters für die Bürgerinnen und Bürger auch ganz praktisch mit anpackt“, bilanzierte Ulrich Thoden, Beisitzer im Vorstand des SPD-Ortsvereins Münster-Nord über das gelungene Müllsammeln im Rahmen der Aktion „Sauberes Münster“. Gemeinsam befreiten die Genossinnen und Genossen des Ortsvereins den Nordplatz sowie Teile der nördlichen Gasselstiege von Unrat.
Mehr

SPD besucht Münsteraner Feuerwehr: Fertigstellung des Anbaus im Mai

Kürzlich informierte sich der Arbeitskreis Personal, Organisation, Sicherheit, Ordnung und E-Government der SPD-Ratsfraktion in der Feuerwache 1 am Friesenring über die Arbeit der Feuerwehr in Münster. Vor Ort wurden die SPD-Politiker von Benno Fritzen, Leiter der Feuerwehr in Münster, und dessen Stellvertreter Dr. Jürgen Langenberg durch die Räumlichkeiten der Feuerwache geführt. Dabei erhielten die SPD-Politiker einen umfassenden Einblick in die Tätigkeit der Feuerwehrangehörigen.
Mehr

Ortsverein ehrt langjährige Mitglieder beim traditionellen Grünkohlessen

Zahlreiche Mitglieder folgten der Einladung zum traditionellen Grünkohlessen des SPD-Ortsvereins Nord ins Alte Backhaus im Kreuzviertel. Neben vielen engagierten und langjährigen Genossinnen und Genossen konnte Hedwig Liekefedt, Vorsitzende des Ortsvereins, auch den SPD-Unterbezirksvorsitzenden Hermann Terborg sowie den SPD-Oberbürgermeisterkandidaten Jochen Köhnke unter den Gästen begrüßen.
Mehr

Gedankenaustausch mit Uppenberger-Sportverein Grün-Weiß Marathon

Zu einem aktuellen Gedankenaustausch trafen sich kürzlich Vertreter des SPD-Ortsvereins Münster-Nord mit dem Vorstand von Grün-Weiß Marathon. Werner Szybalski und Franz Schröer berichteten von aktuellen Projekten, äußerten aber auch Sorgen und Nöte. So herrscht große Unzufriedenheit über die bauliche Situation rund um das Vereinsgelände an der Wienburgstraße. Zwar wurde der Sportplatz vor einigen Jahren aufwendig saniert, eine vor allem in der dunklen Jahreszeit dringend erforderliche Flutlichtanlage wurde aber bislang noch nicht installiert.
Mehr

SPD Ortsverein Münster-Nord wählt neuen Vorstand

Der SPD-Ortsverein Nord hat auf seiner Mitgliederversammlung am 25. November einen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Die SPD-Ratsfrau für Uppenberg und bisherige Vorsitzende Hedwig Liekefedt wurde dabei als Vorsitzende ebenso bestätigt, wie ihre Stellvertreter Janina Evers und Pat Röhring. Das Amt des Kassierers wird weiterhin durch Georg Tyrell ausgeführt, die Schriftführung übernimmt – wie bisher - Janis Fifka. Zu Beisitzerinnen und Beisitzern bestimmten die Mitglieder Wilfried Denz, Cornelia Jäger, Irma Kohlstedde, den Bezirksvertreter Thomas Schmidt und Ulrich Thoden.
Mehr

Ratsfrau Hedwig Liekefedt freut sich über Anschluss des DJK Freibads ans städtische Fernwärmenetz

Der Sportausschuss hat in seiner Sitzung am 20.11.2014 beschlossen, wie durch den Trägerverein des DJK Sportbades Coburg in einem Bürgerantrag angeregt, das Freibad an der Grevener Straße an das Fernwärmenetz der Stadt Münster anzuschließen. Hedwig Liekefedt, Ratsfrau der SPD in Uppenberg, hatte sich in den Haushaltsplanberatungen für den Antrag eingesetzt und ist erfreut, dass nun durchgängig warme Wassertemperaturen in Münsters beliebtestem Freibad möglich sind. Insbesondere die ältere Generation hatte das Bad bei schlechterem Wetter gemieden.
Mehr

CDU möchte Flüchtlinge nach Greven und Emsdetten „abschieben“

Nachdem bereits am Montag der CDU-Ratsherr Baumann auf der interfraktionellen Informationsveranstaltung zur geplanten Flüchtlingsunterkunft auf der Bahlmannwiese sich kritisch gegenüber den Plänen für die Unterkunft geäußert hatte, schert jetzt die gesamte Fraktion der CDU in der Bezirksvertretung (BV) Mitte aus und lässt die übrigen Parteien verärgert zurück. „Wir haben in Schöppingen ein gemeinsames Konzept darüber erarbeitet, wie wir die Flüchtlingsunterbringung in Münster gestalten wollen“, erklärt Marita Otte, Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion in der BV-Mitte, „dieser Konsens wurde unter breiter Beteiligung von Parteien, Kirchen und Sozialverbänden im September diesen Jahres verhandelt. Dass die CDU keine zwei Monate später nun davon abweicht, lässt uns an der Zuverlässigkeit und der Aufrichtigkeit der CDU in Münster stark zweifeln“, so Otte.
Mehr

Hilfe in jeder Lebenslage

Münster. Vor nunmehr 35 Jahren wurde aus einer Pommesbude der AWO Jugend- und Bewohnertreff Nienkamp. „Eine Institution, die in Uppenberg nicht mehr wegzudenken ist“, betonte Hedwig Liekefedt, Ratskandidatin der SPD, die gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Thomas Marquardt und Thomas Schmidt, Kandidat für die Bezirksvertretung Münster-Mitte, die Einrichtung besuchte.
Mehr

Warmes Wasser für die Coburg?

Kurz vor dem Start der Freibadsaison und der Öffnung der Coburg für den Sommer 2014 am Mittwoch, dem 21.Mai, besuchte Hedwig Liekefedt, Ratskandidatin der SPD im Wahlkreis Uppenberg, das Freibad Coburg. „Neben dem Wienburgpark ist die Coburg, mit Einzugsbereich weit über Uppenberg hinaus, eines der wichtigsten Freizeitangebote in unserem Stadtteil“, betonte Liekefedt nach dem Gespräch mit Gebhard von Cohausen Schüssler, dem neuen Vorsitzenden des DJK Bildungs- und Sportzentrum „Kardinal-von-Galen“.
Mehr

SPD Ortsverein begrüßt ersten Entwurf zum Nahverkehrsplan

„Endlich sehen wir Licht am Ende des Tunnels…“ freut sich Georg Tyrell vom Ortsverein Nord der SPD über die nun im Nahverkehrsplan schriftlich fixierten ÖPNV-Ziele. „Seit langem kritisieren wir die bestehende Vertaktung der Stadtbuslinien auf der Grevener Straße. Unsere Forderungen werden jetzt eins zu eins übernommen.“
Mehr

SPD Ortsverein Münster-Nord ehrt Jubilare

„Ich bin sofort nach dem Misstrauensvotum gegen Willy Brandt in die Partei eingetreten“, so begründete einer der Jubilare seinen damaligen Parteieintritt in die SPD vor über 40 Jahren. Der SPD Ortsverein Münster-Nord ehrte bei seinem traditionellen Grünkohlessen im alten Backhaus seine Jubilare. Die Landtagsabgeordnete Svenja Schulze war ebenso anwesend wie der Bundestagsabgeordnete Christoph Strässer, der Landtagsabgeordnete Thomas Marquardt, der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Michael Jung und der Europakandidat Andrea Arcais.
Mehr

Der SPD Ortsverein Münster-Nord legt Kandidaturen für die Kommunalwahl fest

Hedwig Liekefedt, Georg Tyrell und Cornelia Jäger sind die Wahlkreiskandidaten des SPD Ortsvereins Münster-Nord für die Wahl des Rates der Stadt Münster im Mai 2014. In einer Mitgliederversammlung sprachen sich die Sozialdemokraten mit großer Mehrheit für das neue Trio aus. Auch für die Bezirksvertretung hat der Ortsverein seinen Kandidaten benannt. Thomas Schmidt soll die Genossinnen und Genossen im Bezirk Münster Mitte vertreten. Für weitere Plätze auf den Reservelisten für die Rats- bzw. Bezirksvertretungswahl wurden Janis Fifka, Ulrich Thoden sowie Wilfried Denz nominiert. Andrea Arcais, Kandidat der Münsterland-SPD für die Europawahlen hielt das Grußwort.
Mehr

„Klare Inhalte statt Volkshochschulkurs“

„Lasst uns bloß nicht denjenigen auf den Leim gehen, die meinen, da stünden Deutsche gegen Griechen oder Italiener. Da stehen Interessen gegeneinander, nicht Völker!“ So warnte vergangene Woche Andrea Arcais. Er ist der Spitzenkandidat der SPD im Münsterland für das Europaparlament und stellte das Europamanifest der NRWSPD mit dem Titel „Wir in NRW: Für ein starkes, gerechtes und solidarisches Europa“ in den Ortsvereinen Mitte und Nord der SPD Münster vor. Arcais hatte das Papier gemeinsam mit der Europaabgeordneten Birgit Sippel und der NRW-Europaministerin Angelica Schwall-Düren erarbeitet. Darin werden erste inhaltliche und strategische Ansatzpunkte für die Europawahl festgehalten.
Mehr

150 Jahre SPD - Die Geschichte des Umweltschutzes

Seit Jahrzehnten ist der Umweltschutz eines der Hauptthemen der politischen Diskussion in Deutschland. Aber nicht erst seit der Wirtschaftswunderzeit oder der industriellen Revolution, sondern bereits im Altertum und Mittelalter wurden Umweltprobleme sichtbar und diskutiert. Im Hauptteil des Vortrags wurden einige Beispiele der damaligen Probleme und Diskussionen vorgestellt, die auch heute noch aktuell sind.
Mehr

Big Data und die Ängste der Menschen; DIE ANGST ist allgegenwärtig...

Der SPD Ortsverein Münster Nord und die SPD Münster haben zu einem Informationsabend eingeladen, wo das Thema Big Data diskutiert wurde.
Mehr

BIG DATA = BIG BROTHER?

Bei jeder Nutzung von Kreditkarte, Handy, Smartphone und im Internet hinterlassen wir viele kleine Datenspuren. Diese Daten von jedem einzelnen summieren sich zu riesigen Datenmengen, die bei Google, Facebook, Apple, MicroSoft, Handybetreibern usw. – und natürlich auch Geheimdiensten - gespeichert und mit neuen Analysemethoden ausgewertet werden können. Die SPD in Münster diskutiert über BIG DATA und lädt dazu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein.
Mehr

Dreifaltigkeitsschule: Verwaltung genehmigt Aufnahme zusätzlicher Schüler und sagt Beteiligung bei Kita-Planungen zu

Um sich zum einen allgemein über die Schule zu informieren und um sich zum anderen konkret zum Thema Aufnahme einer zusätzlichen Eingangsklasse sowie dem geplanten Neubau einer Kindertagesstätte (Kita) auf dem Schulgelände auszutauschen, traf sich der SPD Ortsverein Münster-Nord zu einem Gespräch mit Jörg Niehues, dem Direktor der Dreifaltigkeitsschule am Friesenring.
Mehr

Grünkohlessen: Neue Genossen begrüßt, langjährige Genossen geehrt

Das traditionelle Grünkohlessen des SPD Ortsvereins Münster Nord wurde auch in diesem Jahr wieder hauptsächlich dafür benutzt, um langjährige Mitglieder zu Ehren, neue Mitglieder willkommen zu heißen und sich gesellig zusammen zu finden, um über alte Zeiten zu sprechen und aktuelle politische Dinge gemeinsam zu analysieren. Georg Tyrell und Thomas Schmidt ehrten gemeinsam die Jubilare und die neuen Parteimitglieder.Neue Genossen begrüßt, langjährige Genossen geehrt
Mehr

ZEB verkündet Aus für Hochhaus auf dem alten TÜV-Gelände

Der SPD-Ortsverein Nord freut sich zusammen mit vielen Bürgern aus Münster über das am 17. Dezember von der ZEB verkündete Aus für das Hochhaus auf dem ehemaligen TÜV-Gelände. Der SPD-Ortsverein Nord hatte zusammen mit Bürgerinitiativen lange Jahre gegen dieses markante Hochhaus an der Steinfurter Straße Ecke Ring gekämpft, das die Stadtsilhouette Münsters erheblich beeinträchtigt hätte.
Mehr

Hedwig Liekefedt als Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Nord wiedergewählt

Der SPD-Ortsverein Nord hat auf seiner Mitgliederversammlung am 13. November einen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Die bisherige Vorsitzende Hedwig Liekefedt wurde dabei einstimmig als Vorsitzende bestätigt. Janina Evers und Patrick Röhring stehen ihr fortan als Stellvertreterin bzw. Stellvertreter zur Seite. Im Amt des Kassierers wurde Georg Tyrell bestätigt, während Janis Fifka als Schriftführer und Thomas Schmidt für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewählt wurden. Zu Beisitzerinnen und Beisitzern bestimmten die Mitglieder Wilfried Denz, Judith Hessing, Detlef Hoischen und Cornelia Jäger.
Mehr

Thomas Marquardt - Unser Landtagsabgeordneter für Münsters Norden!

Thomas Marquardt ist seit vielen Jahren politisch aktiv für Münster. Von 2004 bis 2009 war er als Fraktionsvorsitzender der SPD in der Bezirksvertretung Ost engagiert, seit der Kommunalwahl 2009 ist er als Ratsherr tätig. Dazu kommen viele Jahre als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins in Handorf. "Mir war es immer wichtig, Politik in enger Abstimmung mit den Vereinen und Bürgern und Bürgerinnen vor Ort zu gestalten. Mit diesem Verständnis möchte ich auch als Landtagsabgeordneter arbeiten", erklärt Marquardt.
Mehr

Gut für Münster und NRW.

In den vergangenen 20 Monaten hat die SPD in NRW viel bewegt. Wir haben gehalten, was wir versprochen haben. NRW ist auf einem guten Weg. Deshalb muss Hannelore Kraft Ministerpräsidentin bleiben. Sorgen Sie am 13. Mai für klare Verhältnisse und unterstützen Sie die SPD und unsere KandidatInnen Svenja Schulze und Thomas Marquardt.
Mehr

Viele Neubauprojekte - Es tut sich was in Münsters Norden

Das Gesicht unseres Kreuzviertels und Uppenbergs hat sich seit dem Jahr 2000 durch viele Neubauprojekte stark verändert. Prägnante abgeschlossene Projekte sind z.B.: das Lincoln-Quartier, das York-Center, der Germania-Campus und der „Wohnpark Wienburg“ am Dorothea-Petersmann-Weg.
Mehr

Genossinnen und Genossen aus Münster zu Gast in Brüssel

Zu einer kurzen Stippvisite nach Brüssel machten sich kürzlich knapp 50 Münsteraner Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten auf. Frühmorgens ging es los, wollte man doch ein strammes Programm absolvieren.
Mehr

Rechtsextremismus und Neonazis in Münster – was tun?

Die Demonstration von Rechtsextremen am 3. März in Münster-Rumphorst war der Anlass einer sehr gut besuchten offenen Sitzung der SPD im Ortsverein Münster Nord im Bürgertreff an der Schulstraße. Denn die Frage, wie man als Bürger allgemein, präventiv und in Bezug auf die Demonstration aktiv gegen Rechtsextremismus werden kann, bewegte im Februar viele Genossinnen und Genossen.
Mehr

Ortsverein ehrt langjährige Mitglieder

Zu Beginn des Jahres war es für die Verantwortlichen des SPD-Ortsvereins Münster Nord eine besondere Freude, gleich vier Mitglieder für besondere Treue zur Sozialdemokratischen Partei Deutschlands auszuzeichnen. Schon seit 40 Jahren halten Ulla Kill und Illis Schweizer der SPD die Treue, Celine Sawicki ist seit 25 Jahren Sozialdemokratin und über die zehnjährige Mitgliedschaft freute sich Philipp Gabriel, der als Ratsherr die Interessen der Bürgerinnen und Bürger des nördlichen Stadtviertels vertritt. Er nutzte die Gelegenheit, um Aktuelles aus der Ratsarbeit zu berichten.
Mehr

Infoveranstaltung zu Rechtextremismus in Münster

Der SPD-Ortsverein Münster-Nord lädt am kommenden Dienstagabend um 19:30 Uhr zu einem Ortsvereinsgespräch zum Thema "Rechtsextremismus in Münster" in die Zukunftswerkstatt im Kreuzviertel, Schulstr. 45 ein.
Mehr

Ortsvereine Mitte und Nord besuchten Klimahaus Bremerhaven

„Faszination Erde – Einblicke in die Vielfalt unseres Planeten“: Das ist das Motto des Klimahauses Bremerhaven 8° Ost. Neben Mitgliedern der Ortsvereine Mitte und Nord waren auch einige Gäste mit den Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten Ende November zu einer Tagesfahrt nach Bremerhaven aufgebrochen, um sich dort zu informieren.
Mehr

Parteitag der SPD Münster am 19. November

Am 19. November findet ab 10 Uhr morgens im Schlossgarten-Café der nächste Parteitag der Münsteraner SPD statt. Vielleicht habt Ihr schon davon gehört oder wart beim letzten Mal mit dabei: Die Parteitage des SPD-Unterbezirks Münster sind jetzt immer Mitgliederversammlungen. Alle Mitglieder sind eingeladen, können mitdiskutieren und ihre Meinung sagen, und vor allem darf auch jedes Mitglied an allen Abstimmungen teilnehmen und damit Stellung beziehen. Beim letzten Mal haben fast 200 Mitglieder der SPD von diesen Rechten Gebrauch gemacht und wir hoffen, dass auch diesmal viele Mitglieder zum Parteitag kommen!
Mehr

Ortsverein zu Gast bei DJK GW Marathon Münster

"Wir wollen Aktionen mit Kindern für Kinder machen", erklärte Hedwig Liekefedt, Vorsitzende der DJK GW Marathon Münster, beim Besuch von Vertretern der SPD im Wienburgpark.
Mehr

Herzlich Willkommen!

Rundum erneuert präsentiert sich hier das neue Internet-Angebot der SPD in Münsters Norden! Auf diesen Seiten finden sich in Zukunft immer alle aktuelle Pressemitteilungen des Ortsvereins, die Ansprechpartner in Münster, Land, Bund und Europa und natürlich Links zu vielen anderen wichtigen Stellen. Ich hoffe, dass dieses Angebot auf Ihr Interesse stößt. Bei allen Fragen stehen meine Vorstandskollegen und ich natürlich jederzeit bereit! Hedwig Liekefedt Ortsvereinsvorsitzende

Promenadenfest am 1. Mai

Die SPD-Ortsvereine Münster Nord und Mitte laden am 1. Mai ab 14 Uhr zum gemütlichen Promenadenfest ein. Das Fest findet (nomen est omen) an der Promenade statt und zwar an der Ecke Kanalstraße. Alle Bürgerinnen und Bürger und Freunde der SPD sind herzlich eingeladen. Für ein buntes Programm und Essen & Trinken ist gesorgt.
Mehr

Diskussion mit Andrè Stinka: Energiewende in Deutschland und Münster

Die SPD-Ortsvereine Münster Nord und Mitte laden am Donnerstagabend, 7. April 2011 um 19:30 Uhr ins Alte Backhaus zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Energiewende in Deutschland und Münster“ ein. Rede und Antwort steht dabei Andrè Stinka, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag. Mit ihm soll über die Themen Atomausstieg, erneuerbare Energien und die geplanten Gasbohrungen („Fracking“) in der Region diskutiert werden. Alle Interessierten sind herzlich Willkommen.
Mehr

Hedwig Liekefedt neue SPD-Vorsitzende in Münster Nord

Staffelübergabe bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsverein Münster Nord: Dr. Anna Boos, die vier Jahre lang Vorsitzende des Ortsvereins war, trat nicht noch mal für dieses Amt an. Statt ihrer kandidierte Hedwig Liekefedt für den Vorsitz und bekam bei nur einer Gegenstimme und einer Enthaltung von der übergroßen Mehrheit des Ortsvereins das Vertrauen ausgesprochen.
Mehr

SPD Ortsverein Nord will Verkehrsberuhigung am Dorothea-Petersmann-Weg

"Der Zustand ist gerade für die Kinder im Umfeld auf Dauer nicht tragbar", da sind sich Dr. Anna Boos, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Nord, und Lars Wieneke, Ratsherr aus dem Ortsverein, einig. Bei der gemeinsamen Besichtigung der Verkehrssituation am Dorothea-Petersmann-Weg mit zahlreichen Anwohnerinnen und Anwohnern fallen die Probleme dann auch schnell auf: Die Autos fahren auf den engen Straßen in der Sackgasse zu schnell und das Verkehrsaufkommen ist durch die hohe Anzahl der Wohneinheiten alles andere als gering.
Mehr

Boos und Schulze freuen sich über ein gelungenes Promenadenfest

Die Landtagswahl am 9. Mai stand natürlich im Mittelpunkt des Promenadenfestes, dass die SPD-Ortsvereine Mitte und Nord am 1. Mai an der Promenade/Ecke Kanalstraße ausrichteten.
Mehr

Ehrungen und neue Mitglieder beim Grünkohlessen

Volles Haus beim traditionellen Grünkohlessen des SPD-Ortsvereins Nord: Zahlreiche SPD-Mitglieder kamen zu dieser Veranstaltung ins alte Backhaus.
Mehr

Nachwahlen zum Vorstand im OV Nord

Fast 30 Neumitglieder in diesem Jahr, über die Hälfte davon in den letzten Wochen: Diese positive Entwicklung konnte Dr. Anna Boos als Vorsitzende der SPD in Münster Nord ihrem Ortsverein bei der jüngsten Mitgliederversammlung präsentieren.
Mehr

Zahlreiche Neueintritte in die SPD

Gleich 27 neue Mitglieder hat der SPD-Ortsverein Nord in diesem Jahr gewonnen. Darüber freut sich Dr. Anna Boos, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Münster Nord natürlich ganz besonders.
Mehr

Philipp Gabriel in den Rat gewählt

Der SPD-Ortsverein Nord ist auch nach der Kommunalwahl gut in den Gremien der Stadt vertreten.
Mehr

BI Roxel diskutierte mit OV Nord

Kein Ausbau der LKW-Rastplätze an der Autobahnraststätte Münsterland: Theodora Bockem-Rohleder, Ansprechpartnerin der Bürgerinitiative Landschaftsschutz Roxel e.V., informierte zu diesem Anliegen den Vorstand des SPD-Ortsvereins Nord.
Mehr

SPD-Ortsverein Nord:

"Rechtsextremistisches Gedankengut geht quer durch alle Bevölkerungsschichten", so Thomas Kutschaty, SPD-Landtagsabgeordneter und Mitglied im Rechts- und Innenausschuss des Landtages.
Mehr

"Rechtsextremistische Einstellungen sind leider auch heute noch sehr verbreitet, die Zahl der Straftaten in diesem Bereich nimmt zu", weiß Dr. Anna Boos, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Nord.
Mehr

Europakandidat Jürgen Coße im OV Nord

Das soziale Europa fängt vor unserer Haustür an: Unter dieses Motto hat Jürgen Coße, SPD-Kandidat für das Europaparlament, seinen Wahlkampf gestellt.
Mehr

SPD Münster Nord: Bezahlbaren Wohnraum erhalten

Auf starke Kritik stößt das Vorgehen der Stadt an der Grevener Straße. Gestern hatten Bauarbeiter im Auftrag des städtischen Wohnungsunternehmens Wohn- und Stadtbau die Versorgungsleitungen an mehreren Häusern der Grevener Straße gekappt, die zurzeit besetzt sind.
Mehr

SPD begrüßt Sinneswandel der FDP bei der Nordtangente

„Münsters Liberale sind auf den SPD-Kurs eingeschwenkt“, freuen sich Dr. Anna Boos, Vorsitzende der SPD im Ortsverein Nord, und Michael Kleyboldt, SPD-Vorsitzender in Kinderhaus-Sprakel.
Mehr

SPD Ortsverein Nord ehrt langjährige Mitglieder

Die Ehrungen von engagierten Genossinnen und Genossen standen im Mittelpunkt des traditionellen Grünkohlessens des SPD-Ortsvereins Nord.
Mehr

LEG-Verkauf mit negativen Folgen für Münster

Das Bauprojekt an der Schulstraße ist im Moment in Frage gestellt. Die Schuld daran trägt nach Ansicht des SPD-Ortsvereins Münster Nord die schwarz-gelbe Landesregierung.
Mehr

OV Nord beim Parteitag

Mit allen 10 Delegierten war der OV Nord beim gestrigen Parteitag des Unterbezirks Münster vertreten. Anna Boos hat zum Parteitag den folgenden Brief an alle Mitglieder geschrieben:
Mehr

Anna Boos als Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Nord wiedergewählt

Der SPD-Ortsverein Nord hat auf seiner Jahreshauptversammlung am 24. November seinen Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt.
Mehr

SPD Ortsverein Nord kürt Kandidaten

Drei für den Rat, zwei für die Bezirksvertretung: Die Nominierung von Kandidaten für die Kommunalwahl im nächsten Jahr stand auf der Tagesordnung der jüngsten Mitgliederversammlung der Sozialdemokraten im Ortsverein Nord.
Mehr

OV Nord beim Kreuzviertelfest

Wie jedes Jahr war der OV Nord natürlich auch beim Kreuzviertelfest präsent.
Mehr

OV Nord gratuliert Wolfgang Heuer

Wolfgang Heuer wird der nächste Oberbürgermeister von Münster, da sind sich die Sozialdemokraten sicher.
Mehr

Den

Die SPD in Münster Nord ist gegen ein Hochhaus auf dem ehemaligen TÜV-Gelände an der Ecke Steinfurter Straße und York-Ring.
Mehr

„Dialoge in Nord“: Auf welchem Weg ist China?

Statt jubelnder Menschen gehen in diesem Jahr vor den Olympischen Spielen Bilder von Protesten um die Welt.
Mehr

SPD Nord für Umgestaltung des Nordplatzes

Der Nordplatz ist im Moment alles andere als ein Schmuckstück mitten im Kreuzviertel. Davon machten sich die Vorstandsmitglieder des SPD-Ortsvereins Nord selbst ein Bild.
Mehr

SPD Nord für Ende des Planungs- und Prüfverfahrens

Keine Nordtangente: Die Sozialdemokraten in Münster sind sich da völlig einig. Entsprechend unterstützt der SPD-Ortsverein Nord einen Antrag der Ratsfraktion, der die Einstellung der Planung für diese sog. III. Nordtangente fordert.
Mehr

SPD Münster Nord: Grevener Straße 31 ist Herzenssache

Die Sozialdemokraten in Münsters Norden stehen auf der Seite der Bewohner der Grevener Straße, daran lässt Anna Boos, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Münster Nord, keinen Zweifel.
Mehr

Ehrungen im SPD-Ortsverein Nord / Diskussion über Bauprojekte

Die aktuellen Bauprojekte in Münsters Norden standen im Mittelpunkt der Diskussion beim jährlichen Grünkohlessen des SPD-Ortsvereins Münster Nord.
Mehr