Meldungen

Bild: Liekefedt_Hedwig_2017
Uppenbergs Ratsfrau Hedwig Liekefedt
24.11.2017

Lärmaktionsplan: SPD setzt sich mit Forderung nach Lärmpegelmessungen durch

Was lange währt, wird endlich gut: „Wir sind froh, dass wir nun endlich zu einem umfangreichen Maßnahmenpaket kommen, mit dem Bürgerinnen und Bürger besser vor Lärm geschützt werden sollen. Dazu gehört auch, dass regelmäßige Messungen des vorhandenen Lärmpegels durchgeführt werden, um die Effizienz von Maßnahmen zur Lärmminderung, wie der Einführung von Tempo 30, festzustellen und bei Bedarf nachzusteuern. Hier haben wir uns mit unseren Anträgen in den zuständigen Fachausschüssen durchsetzen können“, betont Hedwig Liekefedt, umweltpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion. Mehr ...

Bild: Dialogveranstaltung Sparkassenschließung Diskussion
Uwe Eggelsmann von der Sparkasse und Hermann-Josef Mergen von der Volksbank (3. u. 4. v. l.) stellten sich dem Dialog mit dem Publikum und Moderatorin Janina Evers (rechts)
08.12.2016

„Die Bargeldversorgung muss sichergestellt werden“

Dialogveranstaltung des SPD Ortsverein Münster-Nord zur Bankensituation in Uppenberg
„Es darf kein ersatzloses Verschwinden der Sparkasse aus Uppenberg geben. Zumindest die Bargeldversorgung muss sichergestellt werden“. In dieser Forderung waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Dialogveranstaltung des SPD Ortsvereins Münster-Nord einig. Die Bürgerinnen und Bürger diskutierten gemeinsam mit Vertretern von Sparkasse und Volksbank sowie dem SPD Fraktionsvorsitzenden im Rat der Stadt Münster, Dr. Michael Jung, zum kontroversen Thema „Bankensterben in Uppenberg“. Uwe Eggelsmann von der Sparkasse Münsterland Ost und Hermann-Josef Mergen von der Volksbank Münster begründeten zuvor die Filialschließungen und warben um Verständnis für die Entscheidungen der beiden Finanzinstitute. Mehr ...

Bild: Mitgliederversammlung 2016
23.11.2016

Zeichen gegen Hetze, Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus

Mitgliederversammlung mit Vorstandsneuwahlen des SPD Ortsverein Münster Nord
Der SPD Ortsverein Münster-Nord hat sich auf seiner gestrigen Mitgliederversammlung für die kommenden zwei Jahre neu aufgestellt. Neben den Beschlüssen von fünf Anträgen wurde auch ein neuer Ortsvereinsvorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Pat Röhring wurde dabei mit 100 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. Am Ende der Sitzung erhoben sich die Anwesenden für ein gemeinsames Foto, um so ein Zeichen gegen Hetze, Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus und für eine starke Demokratie zu setzen. Partei-Eintrittsformulare mit der Aufschrift „Dafür trete ich ein!“ wurden dabei hochgehalten. Mehr ...

Bild: Fahrplanwechsel 2016
Mit dem neuen Fahrplan in der Hand freuen sich (v.l.n.r.) Planungspolitiker Georg Tyrell, Uppenbergs Ratsfrau Hedwig Liekefedt und der Kinderhauser Ratsherr Michael Kleyboldt über den durchgehenden Bustakt zwischen Kinderhaus und dem Stadtzentrum
12.10.2016

„Gut für Münsters Norden: Buslinien 15 und 16 eng im Takt“

Ortsvereine Münster-Nord und Kinderhaus-Sprakel loben den neuen Bustakt

Ein durchgehender 10-Minuten-Takt zwischen Kinderhaus-Brüningheide und dem Stadtzentrum ist seit dem 10. Oktober endlich Realität. Mit dem Fahrplanwechsel wird nun das umgesetzt, was die SPD-Ortsvereine Münster-Nord und Kinderhaus-Sprakel seit Langem gefordert haben: eine attraktive Anbindung des bevölkerungsreichen Stadtteils Kinderhaus an das Stadtzentrum, und zwar auf dem direktesten, schnellsten und kürzesten Weg. „Wir versprechen uns eine deutliche Steigerung der Fahrplansicherheit“, sind sich die verantwortlichen Kommunalpolitiker einig: „Das fördert die Attraktivität des Öffentlichen Personennahverkehrs in Münster insgesamt!“ Mehr ...

Bild: Tyrell_Georg (2014)
Georg Tyrell, Ortsvereinsvorstandmitglied und sachkundiger Bürger im Planungsausschuss des Rates der Stadt Münster
03.10.2016

Mehr bezahlbarer Wohnraum mit 500 neuen Wohnungen im Zentrum-Nord

Rund 500 Wohnungen sollen in den kommenden Jahren auf zwei bisher unbebauten Grundstücken im Herzen vom Zentrum-Nord entstehen. Der Planungsausschuss ebnete in der vergangenen Sitzung den Weg zur Wohnbebauung in einem Gebiet, in dem bislang ausschließlich gewerbliche Bebauung zulässig war. „Vor allem freut uns die Anwendung der Bestimmungen zur sozialen Bodennutzung in Münster, die in erheblichem Maß die Schaffung von gefördertem und mietpreisgebundenem Wohnraum sichert“, freut sich Georg Tyrell vom SPD-Ortsverein Münster-Nord über das geplante neue Stadtquartier. Mehr ...

Termine

24.04.2018 19:30 Uhr
Offene Vorstandssitzung

Mehr Infos...

01.05.2018 14 Uhr
Promenadenfest 2018

Wie bereits in den letzten Jahren, laden auch in diesem Jahr die Ortsvereine Mitte und Nord der SPD Münster am 1. Mai zu einem Familienfest auf der Promenade, gegenüber dem Flugzeugspielplatz Ecke Promenade/Kanalstraße, ein.
Mehr Infos...

Alle Termine...